Folgende Führerscheinklassen bieten wir zur Ausbildung an:

Klasse B (Pkw ab 18 Jahre)
Klasse BF17 (Pkw ab 17 Jahre, Begleitendes Fahren)
Klasse A (Motorrad ab 24 Jahre) **
Klasse A1 (Motorrad ab 16 Jahre) **
Klasse A2 (Motorrad ab 18 Jahre) **
Klasse AM (Moped ab 15 Jahre) **
Klasse BE (Fahrzeug Klasse B mit Anhänger ab 18 Jahre) *
Klasse B96 (Fahrzeug mit kleinen Anhänger ab 18 Jahre)




* Änderung BE-Führerscheinklasse (Kraftfahrzeug mit Anhänger)

Ab 19.01.2013 wird beim Mitführen eines Anhängers auf die zul. Gesamtmasse der Fahrzeugkombination abgestellt:

  • Bis 3.500 kg zul. Gesamtmasse der Kombination genügt ohne weitere Voraussetzung eine Fahrerlaubnis der Klasse B.
  • Über 3.500 kg bis 4.250 kg ist eine Fahrerschulung zu absolvieren, die im Führerschein durch die Schlüsselzahl B96 dokumentiert ist (§ 6a FeV).
  • Darüber hinaus wäre dies die ab dato rechtskräftige BE-Führerscheinklasse.



  • ** Neue Motorradfahrerlaubnisklassen (ab dem 19.01.2013)

    Erwerb der Klasse A2 mit der alten Klasse A1 bzw. 1b
    Inhaber der A1 vor dem 19.01.2013 durch Bestehen einer verkürzten praktischen Prüfung A2 erwerben.

    Klasse A2
    Mit der Klasse A2 dürfen nur noch solche Krafträder bis max. 35 kW gefahren werden, deren ursprüngliche Leistung (vor einer Drosselung) maximal 70 kW betrug.

    125 cm³ Leichtkrafträder
    Zugangsvoraussetzung mindestens 16 Jahre

    Einschluss der Klasse A1 in die alte Klasse 3 und 4
    Hier gibt es keine Neuerung. Nur wer seinen PKW-Führerschein oder die Klasse 4 vor dem 01.04.1980 erworben hat, darf auch Leichtkrafträder fahren.

    Erwerb der Klasse A2 mit der alten Klasse 3 und 4
    Wer seinen PKW-Führerschein oder die Klasse 4 vor dem 01.04.1980 erworben hat, kann ab dem 19.01.2013 durch Bestehen einer verkürzten praktischen Prüfung die Klasse A2 (35kW/48PS) erwerben.



    Antragstellung

    Allgemein muss ein Antrag auf Erteilung einer bestimmten Fahrerlaubnis, bei dem für Sie zuständigem Bürgeramt/Führerscheinstelle, gestellt werden.

    Für den Antrag beim Bürgeramt/ Führerscheinstelle sind notwendig:
    - Lichtbild (Passfoto)
    - Bescheinigung über den Kurs "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" gemäß § 19 FeV
    - Sehtest
    - Personalausweis
    - Antragsgebühren

     


     

    Führerscheinfinanzierung:
     


    Unterrichtsorte und -zeiten:

    Flöha: Dienstag ab 17.00 Uhr
    Chemnitz: Mittwoch ab 17.00 Uhr

    Grundsätzlich ist der Einstieg in den Therorieunterricht jederzeit möglich.

    Fahrzeugtypen

    Klasse B: VW Golf (Diesel)
    Klasse A/A2: Honda CBF 600 (ABS), Kawasaki ER6N
    Klasse A1: Honda ---